Peter Augst

Peter Augst - in der Oberlausitz geboren - widmete sich nach dem Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik in Berlin und Lehraufträgen an Berliner Gymnasien und Realschulen von 1972 bis 1991 hauptsächlich der Ausbildung junger Nachwuchskräfte an den Berliner Musikschulen in den Bezirken Kreuzberg, Schöneberg und Zehlendorf. Hier war er tätig als Dozent in den Fächern Klavier, Theorie und Gehörbildung, Korrepetition und Chor-Orchester-Leitung. Als musikalischer Leiter des "Junger Chor Schöneberg" und der "Sinfonia Schöneberg" führte er regelmäßig Konzerte in der HdK Bundesallee durch. Weitere Berufungen erfolgten als Leiter der "Opera Piccola Berlin" (1989 - 1991), als Assistent beim "Studio-Chor Berlin" (1991 - 1993) und als Assistent des Künstlerischen Leiters und Leiter des Jugendchores beim "Berliner Konzertchor". 1995 - 1998 übernahm er die Leitung des "Erkscher Gemischter Chor". Die Stadt Bad Freienwalde beauftragte ihn 1996 - 2000 mit der musikalischen Ausrichtung der jährlich stattfindenden "Sommerpromenade". Hier feierte er große musikalische Erfolge als Gastdirigent der "Filharmonia Zielonogòrska" und des "Chorus Berlin e.V.", dessen künstlerischer Leiter er seit der Gründung 1997 bis Ende 2008 und noch einmal im Jahre 2010 war.


Interview mit Peter Augst zum zehnjährigen Bestehen des Chorus